Seems you have not registered as a member of brazil123.net!

You may have to register before you can download all our books and magazines, click the sign up button below to create a free account.

Sign up

Denken wir neu.
  • Language: de
  • Pages: 150

Denken wir neu.

Wir befinden uns in einem radikalen Umbruch. Digitalisierung und politische Umwälzungen verändern alles. Nicht nur Deutschland, sondern die ganze Welt steht am Beginn einer neuen Zeit. Wir Freie Demokraten glauben, dass wir für diese neue Zeit auch ein neues Denken brauchen. Ein Denken frei von Vorurteilen, frei von Gewohnheiten, frei von „So haben wir das immer gemacht". Ein Denken, das nach vorne gerichtet ist und das die Lösungen eben nicht in der Vergangenheit sucht. Denn wir befinden uns im Umbruch, das ist sicher. Und genauso sicher sind die Möglichkeiten, die er bietet. Lasst sie uns nutzen.

Interessengruppen und Parlamente
  • Language: de
  • Pages: 333

Interessengruppen und Parlamente

Der Band thematisiert das in vielerlei Hinsicht spannungsreiche und auch demokratietheoretisch heikle Zusammentreffen der territorialen mit der funktionalen Repräsentation, das sich in vielfältigen Formen institutionalisierter und informeller Kontakte zwischen Interessengruppen und Parlamentariern äußert. Die Beiträge setzen sich zum Ziel, Formen und Spielarten dieses Austauschverhältnisses, seine gesellschaftlichen und politisch-institutionellen Rahmenbedingungen, seine Bestimmungsfaktoren und Auswirkungen zu beleuchten. Im ersten Teil des Bandes geht es um die formellen Interessenbindungen und informellen Kontaktmuster zwischen Abgeordneten und Verbänden. Der zweite Teil thematisiert politikfeldspezifische Kooperationsmuster und Netzwerke im Hinblick auf mögliche Strukturierungen der politischer Willens- und Entscheidungsbildung. Der dritte Teil widmet sich den Erscheinungsformen, normativen Grundlagen und politischen Wirkungen von Regulierungen des Lobbyismus.

2010
  • Language: de
  • Pages: 497

2010

Das Nordrhein-Westfalen Jahrbuch bietet aktuelle Informationen über Aufbau und Aufgaben von über 8.000 Behörden, Ministerien und Körperschaften und der mit ihnen verbundenen Einrichtungen des öffentlichen Lebens in Nordrhein-Westfalen: Behörden und Dienststellen der staatlichen und kommunalen Verwaltung; die Gerichtsbarkeit; Interessenverbände und andere Organisationen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kunst usw.; Notare, Kirchenbehörden, Schulen, Hochschulen, Museen, Bibliotheken, Krankenhäuser, Kreditinstitute; über 14.000 Bürgermeister, Landräte, Vorsitzende, Geschäftsführer, Präsidenten, Direktoren und andere Personen in leitender Funktion. Ein umfangreiches Personenregister sowie ein Sach- und Institutionenregister ermöglichen die gezielte Suche im Nordrhein-Westfalen Jahrbuch.

Forum Markenforschung
  • Language: de
  • Pages: 199

Forum Markenforschung

Der Sammelband präsentiert die Vorträge von Wissenschaftlern und Praktikern, die an der 5. Konferenz DERMARKENTAG2014 teilgenommen haben und mit ihren Beiträgen Denkanstöße für die Markenforschung und Markenarbeit liefern. Die Veranstaltung steht für innovative Markenforschung sowie eine hohe Qualität der Inhalte; sie bietet eine Plattform für den Austausch zwischen Praxis und Wissenschaft und ein offenes und freundschaftliches Netzwerk. Dabei ist DERMARKENTAG die einzige Veranstaltung zu diesem Thema im deutschsprachigen Raum, die durch einen doppelt-blinden Begutachtungsprozess aller Beiträge die Qualität der Inhalte sicherstellt.

EuGH und Eigentumsgarantie
  • Language: de
  • Pages: 196

EuGH und Eigentumsgarantie

  • Categories: Law

Diese Studie beschreibt umfassend den Inhalt der Eigentumsgarantie des Unionsrechts. Sie leitet diese Ergebnisse methodisch aus einem "Streitgespräch der Gerichte" zwischen EuGH, EGMR, deutschem BVerfG, italienischem Corte Constituzionale und irischem Supreme Court her. Damit wird erstmals ein Konzept vorgelegt, das der Formel der „gemeinsamen Verfassungstraditionen der Mitgliedstaaten“ aus der Grundrechtsdogmatik des EuGH klare Konturen verleiht. Diese kontextuelle „Auslegungsmethode“ für Unionsgrundrechte weist über die Anwendung am Beispiel des Eigentums hinaus.

Verhandlungen des Deutschen Bundestages
  • Language: de

Verhandlungen des Deutschen Bundestages

  • Type: Book
  • -
  • Published: 2011
  • -
  • Publisher: Unknown

None

Drucksache
  • Language: de

Drucksache

  • Type: Book
  • -
  • Published: 2010
  • -
  • Publisher: Unknown

None

Verhandlungen des Deutschen Bundestages
  • Language: de

Verhandlungen des Deutschen Bundestages

  • Type: Book
  • -
  • Published: 2010
  • -
  • Publisher: Unknown

None

Umfassendes Risikomanagement im Krankenhaus
  • Language: de
  • Pages: 371

Umfassendes Risikomanagement im Krankenhaus

  • Type: Book
  • -
  • Published: 2015-02-16
  • -
  • Publisher: MWV

Umfassendes Risikomanagement betrachtet das medizinische Risikomanagement nicht getrennt von den betriebswirtschaftlichen und juristischen Risikojustierungen, sondern in Wechselwirkung zueinander und übergreifend. Umfassendes Risikomanagement verknüpft in einem Unternehmenskonzept die medizinischen mit den nicht-medizinischen Risiken, um somit strategische und operative, interne und externe, quantitative und qualitative Risiken zu identifizieren, zu analysieren und zu steuern. Das schließt auch die konkrete Bewältigung von eingetretenen Risiken (Business Continuity Management) mit ein. Auf der Patientenseite gehören die aktive Gesundheitsbildung ebenso zum Risikomanagement wie das wicht...

The Thanatology Community and the Needs of the Movement
  • Language: en
  • Pages: 128

The Thanatology Community and the Needs of the Movement

  • Type: Book
  • -
  • Published: 2014-03-18
  • -
  • Publisher: Routledge

Here is an excellent new book packed with state-of-the-art information on thanatology. It presents valuable insights on the history, current issues, and future directions for the modern death movement. This comprehensive volume is unique in that it offers multiple perspectives on the issues and problems facing the thanatology movement in the United States from well-known experts in a variety of fields, including nursing, psychology, death education, medicine, ethics, and suicide prevention. By crossing disciplinary boundaries, these authoritative contributors are able to critically examine the entire thanatological community and provide glimpses of an agenda for the 1990s. The Thanatology Co...